uebergewicht

Zurück

E-Mail

Kontakt

Über mich

Beratung online

Gratis Service

Gesamtinhalt

 

 

Stichworte: Diätberatung online, Diät-Programme mit Diätcoaching, Übergewicht, Adipositas, BMI, Fettverteilung im Körper, Ursachen von Übergewicht, Ernährung bei Übergewicht, Bewegung und Abnehmen, Kalorien und Übergewicht, negative Energiebilanz, erfolgreich Übergewicht abnehmen, Abnehmtipps, seriöse Hilfe bei Übergewicht

 

Zusammenfassung: Übergewicht und Adipositas – immer mehr sind betroffen. Was sind die Ursachen von Übergewicht? Haben Sie Übergewicht? Berechnen Sie Ihren BMI und Ihr Fettverteilungs-muster, um Ihr Gewicht besser einschätzen zu können und erfahren Sie, wie Sie Übergewicht erfolgreich und dauerhaft abnehmen können. Mit Diätberatung online und Abnehmprogramm online mit Diätcoaching.

 

 

Abnehmen online: Infos & Tipps rund ums Übergewicht, Diätcoaching, Abnehmen online

 

 

Wie kommt es zu Übergewicht?

 

Übergewicht ist die Folge einer zu kalorienreichen Ernährung, die den individuellen Energiebedarf (Nahrungsenergie wird in Kalorien bemessen) übersteigt. Das bedeutet, wenn man dauerhaft mehr Kalorien mit dem Essen zu sich nimmt, als man verbraucht, wird die überschüssige Energie in Form von Fettgewebe von unserem Körper gespeichert. Es kommt zu einem Gewichtsanstieg und unter Umständen zu Übergewicht. Wie gesagt, steigt das Gewicht hauptsächlich durch eine Zunahme des Körperfettgewebes. Starkes Übergewicht wird als Adipositas bezeichnet und ist behandlungsbedürftig.

 

 

Für die Entwicklung des Körpergewichts gelten also folgende Regeln:

 

Unabhängig von den Expertenmeinungen, wie man am besten bestehendes Übergewicht abnehmen kann, gilt die folgende Formel als gesichert:

 

Essen wir mehr Kalorien, als wir verbrauchen = Gewichtszunahme

 

 

˜

Essen wir weniger Kalorien, als wir verbrauchen = Gewichtsabnahme

 

 

D

Essen wir so viele Kalorien, wie wir verbrauchen= Gewichtsstabilität

 

 

Die Ursachen von Übergewicht sind vielseitig. Obwohl erbliche Faktoren eine Rolle spielen, sind die Hauptursachen für die steigende Anzahl Übergewichtiger eine zu kalorienreiche Ernährung sowie ein zunehmender Mangel an Bewegung. Sprich: Wir nehmen dauerhaft mehr Kalorien über die Nahrung zu uns, als wir verbrauchen. Das wiederum heißt, Übergewicht ist kein unausweichliches Schicksal für die Betroffenen. Um Übergewicht abnehmen zu können, muss eine negative Energiebilanz (Kalorienzufuhr verringern und/oder Kalorienverbrauch steigern) erzielt werden. Hier finden Sie genauere Ausführungen über die 9 Ursachen von Übergewicht. Mehr Info..

 

3zurück

 

 

Warum sollte Übergewicht vermieden bzw. behandelt werden?

 

Übergewicht ist für die Betroffenen nicht nur ein ästhetisches Problem, da es unserem heutigen Schönheitsideal nicht entspricht. Bestehendes Übergewicht ist ein erhebliches Gesundheitsrisiko. Es begünstigt die Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes, Gallensteinen, Gicht und sogar von manchen Krebsarten. Allein deshalb lohnt es sich allemal, Übergewicht abzunehmen. Auch psycho-soziale Folgen durch permanente Anfeindungen können zu psychologischen Symptomen mit beträchtlichem Krankheitswert führen. Hier erfahren Sie alles über die schwerwiegenden Folgen von Übergewicht. Mehr Info…

 

3zurück

 

Ab welchem Gewicht hat man Übergewicht?

 

Zur Einstufung des Körpergewichts hat sich der so genannte BMI (=Body Mass Index) durchgesetzt. Hierbei wird der Gewichtsbereich als Normalgewicht definiert, der bei einer bestimmten Körpergröße die höchste Lebenserwartung und das geringste Krankheitsrisiko bietet.

 

Die mathematische Formel zur Berechnung des BMI lautet:

 

Körpergewicht (in Kilogramm) geteilt durch Körpergröße (in Metern) im Quadrat

 

 

 

Körpergewicht : (Körpergröße) ² = BMI

 

3zurück

 

 

Der folgenden Tabelle können Sie entnehmen, wie der jeweilige BMI klassifiziert ist:

 
 

Frauen

Männer

Gewichtszuordnung

< 19 BMI

< 20 BMI

Untergewicht

19 – 23,9 BMI

20 – 24,9 BMI

Normalgewicht

24 – 29,9 BMI

25 – 29,9 BMI

Übergewicht

30 – 39,9 BMI

30 – 39,9 BMI

Adipositas

> 40 BMI

> 40 BMI

Massives Übergewicht

 

3zurück

 

Falls Sie Ihren persönlichen BMI nicht kennen, erfahren Sie hier anhand einfacher Beispiele, wie Sie Ihren BMI berechnen und Ihr Körpergewicht einstufen können.

 

9 Berechnung Ihres BMI

 

3zurück

 

Gesundheitsrisiko: Verteilung des Fettgewebes im Körper

 

Übergewicht ist nicht automatisch Übergewicht, betrachtet man hierbei die gesundheitlichen Risiken. Wie stark Ihre Gesundheit durch bestehendes Übergewicht gefährdet ist, hängt auch von der Fettverteilung ab. Man unterscheidet hierbei generell 2 Typen aufgrund der Fettverteilung im Körper: Den Apfel- und den Birnentyp. Wer mehr Fett am Bauch ansammelt (Apfeltyp), hat ein größeres Gesundheitsrisiko, als jemand der eher an Po, Hüfte und Oberschenkel zu Fettpolster neigt (Birnentyp).

 

Je geringer das Übergewicht ausgeprägt ist (BMI 25 – 29,9), desto größer die Bedeutung des Fettverteilungsmusters. Je stärker das Übergewicht (BMI >29,9), desto weniger bedeutsam ist die Unterscheidung zwischen Apfel- und Birnentyp bezogen auf das Risiko von gesundheitlichen Folgeschäden.

 

Wenn Sie genauer erfahren wollen, zu welchem Fettverteilungstyp Sie gehören, berechnen Sie Ihr 9 Taillen- Hüftquotienten, der Ihnen genau Aufschluss darüber gibt. Mehr Info…

 

 

Was kann ich tun? Wie kann man Übergewicht erfolgreich abnehmen?

 

 

Die Erfolgsformel für jede Gewichtsabnahme lautet:

 

 

Weniger Kalorien über die Nahrung zuführen, als man verbraucht!

 

 

Einfacher gesagt, als getan! Denn es ist schwer, sich dauerhaft von alten Gewohnheiten zu befreien. Und das ist bei einer erfolgreichen und dauerhaften Gewichtsreduktion unbedingt erforderlich! Sie müssen Ihr Ernährungsverhalten auf Dauer verändern (weniger Kalorien essen) und mehr Bewegung (mehr Kalorien verbrauchen) Ihren Alltag integrieren, damit die abgenommenen Pfunde auch sicher fern bleiben!

 

 

Einseitige Diäten sind kein Weg, um Übergewicht dauerhaft abzunehmen

 

Vermeiden Sie bitte unbedingt jegliche Art von einseitigen Blitz-Diäten und die Einnahme dubioser Schlankheitsmittel! Sie helfen Ihnen langfristig nicht, Ihr Überwicht abzubauen, denn Sie erlernen hierdurch gewiss kein neues Essverhalten! Solche Diäten – nach dem Motto 5 Kilo in 5 Tagen – erhöhen nur die Auflagen diverser Frauenzeitschriften und unter Umständen sogar Ihr Gewicht. Denn Crash-Diäten sind eine nicht seltene Ursache für die Entstehung bzw. Aufrechterhaltung von Übergewicht! Hier erfahren Sie 9 warum kurzfristige, einseitige Diäten Ihnen nicht im Geringsten helfen, sondern Ihnen eher schaden. Mehr Info…

 

 

Seriös Übergewicht abnehmen – nur mit der richtigen Langzeitstrategie!

 

Unabhängig von den Motiven, die Sie leiten, möchten Sie unbedingt Ihr bestehendes Übergewicht abnehmen? Leider müssen Sie hierbei zunächst eine bittereTatsache für sich akzeptieren:

 

Es gibt keine Diät, keine Schlankheitspille, keinen Diätdrink und keinen Fatburner, mit denen Sie 5 Kilo in einer Woche abnehmen können und dadurch im Verlauf weniger Wochen oder Monaten zum „schlanken“ Menschen werden, der nach dieser Crash-Diät bzw. Wunderkur wieder seine alten Ernährungs- und Lebensgewohnheiten annimmt und dabei das erreichte Gewicht halten kann. Dies gilt in besonderem Maße auch für 9 Übergewicht bei Kindern. Mehr Info…

 

Erst wenn Sie diese Tatsache für sich akzeptieren können, sind Sie auch bereit, Ihr Übergewicht in den Griff zu bekommen!  Alle anders lautenden Versprechungen sind letztendlich lediglich darauf ausgerichtet, die Wunschvorstellung von Millionen Übergewichtiger profitabel zu missbrauchen.

 

3zurück

 

Liegt in Ihrem Fall keine Grunderkrankung vor (z.B. Schilddrüsenunterfunktion, Morbus Cushing usw.) und ist Ihr Übergewicht nicht durch die Einnahme diverser Medikamente bedingt (z.B. Antidepressiva etc.), sollten Sie unbedingt eine dauerhafte Ernährungsumstellung anstreben und mehr körperliche Bewegung in Ihren Alltag integrieren!

 

Ihr Ziel muss es sein, auf lange Sicht hin mehr Energie zu verbrauchen, als Sie über die Nahrung zu sich führen (=negative Energiebilanz). Nur so können Sie Übergewicht verlieren. Haben Sie Ihr Wunschgewicht erreicht, muss Nahrungsaufnahme und Energieverbrauch im Gleichgewicht bleiben, damit Sie Ihr Gewicht auch halten können!

 

3zurück

 

 

 

 

Es gibt nur einen erfolgreichen Weg, Übergewicht dauerhaft und effektiv abzunehmen: Übergewicht ist ein lebenslanges Problem und nur durch eine dauerhafte Ernährungsumstellung und einer Veränderung der Lebensweise beherrschbar!

 

9 Richtig Abnehmen

 

 

 

3zurück

 

 

Eine effektive Langzeitstrategie zum dauerhaften, gesunden und erfolgreichen Abnehmen von Übergewicht basiert stets auf mehreren Säulen:

 

 

 

   9     Umstellung

der Ernährung

und Abnehmen

 

  9        Mehr

Bewegung

und Abnehmen

 

9  Ernährungs-    psychologie

und Abnehmen

 

 

 

 

 

 

 

Ø

 

Ô

 

×

 

 

 

 

 

 

 

RICHTIG ABNEHMEN ONLINE:

DIÄTBERATUNG ONLINE MIT DIÄTCOACHING

 

Sie brauchen professionelle Unterstützung beim Abnehmen? Selbstverständlich können Sie auch an meinem Abnehm- Programm online zur dauerhaften Gewichtsreduktion teilnehmen. Ich erstelle flexible Ernährungspläne für Sie und betreue Sie über sechs Monate auf Ihrem Weg zum Wunschgewicht. Hier erfahren Sie alles über mein Diät – Programm online. Mehr…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!